Schwäne auf dem Teich

with Keine Kommentare

Schwäne Teich Klaber2

Die Schwäne waren in diesem Jahr auf dem Teich am Gutshaus Klaber fleißig

Sechs Jungschwäne schwimmen munter auf dem Teich umher, schlagen mit den Flügeln und verlieren langsam ihr braunes Kinder-Kleid, verwandeln sich Stück für Stück in wunderschöne, weiße Vögel.

Ich sehe darin den Vergleich zu unserer schönen Erde – Zeit der Wandlung – im Moment wachen viele Leute auf, schlagen mit den Flügeln um sie zu kräftigen, legen das alte braune Kleid (Materialismus) ab und das neue weiße  (Spiritualität) wächst. Man sieht es schon, aber es dauert seine Zeit, bis wir ganz und gar weiß sind und unsere Flügel ausbreiten um abzuheben in unser geistiges Reich. Von dort können wir unsere wunderbare Erde heilen, da wir dann wieder in unserer vollen Kraft sind.

Selbstversorgung und Selbstheilung - interessiert mich