Tomaten trocken

with Keine Kommentare

Tomaten trocknen – Reiche Ernte im Gutshaus-Garten in Klaber

Da unsere Tomaten sehr gut gewachsen sind, werden sie zum großen Teil aufgeschnitten und getrocknet. Am besten eignen sich Fleischtomaten oder die Romana-Sorten (längliche Tomaten mit viel Fruchtfleich und wen

Tomaten vor dem Trocknen

ig Saft).

Tomaten trocknen ist ganz einfach:

Die reifen Tomaten werden in ca. 5mm dicke Scheiben geschnitten und dann auf die Siebe eines Excalibur-Trockners gelegt. Wir trocknen immer nur bei 46 Grad, um die Rohkost-Qualität zu erhalten. Nach da. 20 Stunden sind die Tomaten trocken und können in fest verschließbare Gefäße eingeschichtet werden. Sie halten sich ca. 1 Jahr richtig frisch, d.h. nach dieser Zeit werden sie bräunlich und sind auch nicht mehr ganz so schmackhaft. Aber immer noch besser als gekaufte. Fertig sind die Tomaten, wenn sie sich anfühlen wie Leder. Sie müssen nicht knuspertrocken sein, damit sie sich halten. Durch die konzentrierten Inhaltsstoffe halten sie sich auch mit Restfeuchte ca. 2 Jahre. Die Lagerung muss luft- und licht-dicht erfolgen.

Unsere Tomaten werden ohne Salz und andere Zusätze getrocknet.

Verwendung der Tomaten nach dem Trocknen

Wenn dann im Herbst/ Winter die frischen Tomaten bei uns nicht mehr wachsen, verwende ich die getrockneten für Salatsoßen, Pesto, Tomatensoße, in Suppen … Der Vorteil gegenüber eingekochter Tomatensoße besteht darin, dass sie nicht schlecht werden, was bei Tomatensoße oft der Fall ist. Wenn ich sie verwenden möchte weiche ich sie ein und mixe sie im Hochleistungsmixer. Dann füge ich alle Zutaten hinzu um meine Soße oder mein Pesto zu würzen.

Um Suppen zu verfeinern kann ich die Tomaten trocken kurz mixen, um kleine Stücke zu erhalten und lasse sie am Ende in der Suppe 5-10 ziehen. Sie geben der Suppe eine tolle Farbe und einen fruchtigen Geschmack.

Tomaten nach dem Trocknen
Tomaten nach dem Trocknen

Obwohl wir ja in Klaber kein Mittelmeerklima haben sondern norddeutsches Wetter schmecken unsere Tomaten um Längen besser als die gekauften getrockneten Tomaten. Es liegt vielleicht daran, dass ich kein Salz zufüge – aber warum unsere Tomaten viel, viel süßer und fruchtiger sind, das weiß ich nicht. Vielleicht, weil ich wirklich nur am Strauch gereifte verwende. Auf meiner Seite vegan-vollwertig.info werde ich demnächst noch einige Rezepte veröffentlichen. Wenn ihr euch dort in den Newsletter eintragt, bleibt ihr auf dem Laufenden. Viele Newsletter kommen nicht, aber wenn, dann mit Inhalt 🙂

Hier könnt ihr den Excalibur-Trockner bei Amazon kaufen:

 

Merken
Der Excalibur leistet mir seit Jahren gute Dienste – für Tomaten, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kräuter, Rohkost-Brot und vieles mehr.

Du selbst kannst keine Tomaten trocknen?

Dann musst du sie leider kaufen. Alle gekauften getrockneten Tomaten sind leider mit Salz. Sie können dadurch mehr Wasser enthalten und sind dennoch haltbar. Durch das Wasser wiegen sie mehr. Dennoch sind getrocknete Tomaten im Winter oft besser als frische – sie haben das Sonnenlicht gespeichert, sind weniger behandelt, da zum Trocknen die Überschüsse aus der warmen Jahreszeit Verwendung finden.
Bei Amazon kannst du welche kaufen KLICK

 

 

Merken

Merken

Merken

Selbstversorgung und Selbstheilung - interessiert mich